PSK Braunschweig-Apelnstedt

Der Pinscher-Schnauzer-Klub Ortsgruppe Braunschweig von 1932 - Apelnstedt e. V. begrüßt Sie auf seiner vereinseitigen Homepage.

Aktuelles

Hier finden Sie die neuesten Mitteilungen. Über Kurzberichte, Bildergalerien und besondere Ereignisse ist man so bestens informiert.

Termine

Die Veranstaltungstermine sowie die Planungen für 2024 sind inzwischen aktualisiert und auf den entsprechenden Seiten unter den Neuigkeiten verfügbar.

Neuigkeiten

Erfolgreicher Arbeitseinsatz auf dem Hundeplatz

Die Mitglieder und Hundesportler haben Sonnabend, den 13.07.2024 das Vereinsgelände gepflegt, die Hecke an der Straßenseite gestutzt und auf dem Vereinsplatz die Sträucher stark zurückgeschnitten. Jim, Jenny, Ralf, Guido, Ahmad, Ralf und Kerstin haben dazu beigetragen, dass das Vereinsgelände wieder in einem hervorragenden Zustand genutzt werden kann. Weiter wurde

Ankündigung: Arbeitseinsatz

Am 13.07.2024 ab 09.00 Uhr findet ein Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgelände in Apelnstedt statt. Nicht mit schweren Gerät aber mit Eurer Unterstützung. Zum Arbeitseinsatz sind alle Mitglieder und gern auch die Hundesportler, die nicht Mitglied sind, eingeladen. Letztendlich wollen wir für alle Personen im Verein und die auf dem

Neuer Mähroboter auf dem B-Platz

Die Ortsgruppe des PSK Braunschweig-Apelnstedt darf sich über einen zweiten Mähroboter freuen. Nachdem der Mähroboter für den großen Übungsplatz im Jahr 2021 unter finanzieller Beteiligung des Vereins, Teilen von Spenden einiger Mitglieder und der Förderung durch die Stiftung Zukunftsfonds Asse installiert wurde und seitdem seine „großen“ Kreise dreht und

Neue Verstecke

Die Mitglieder und Hundesportler haben unter der Aufsicht unseres Sportbeauftragten Jim Mühlenkamp auf dem vereinseigenen Hundeplatz neue Verstecke aufgebaut. Nachdem die alten Verstecke jahrzehntelang den Platz prägten, wurde es nun Zeit für eine Umgestaltung. Der Vorstand wünscht allen Beteiligten und im Besonderen den Hundesportlern weiterhin viel Erfolg bei der

Jahreshauptversammlung

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der PSK Ortsgruppe Braunschweig von 1932 – Apelnstedt e. V. am 19. Januar 2024 begrüßte der 1. Vorsitzende Andreas Glier die Mitglieder, den 1. Vorsitzenden der PSK-Landesgruppe Niedersachen und des Hauptklubs Michael Heimbs sowie das Ehrenmitglied des Vereins Friedhelm Schlicker.

Über uns

Seit 1990 hat die Ortsgruppe ihr Vereinsgelände und den Übungsplatz an der Alten Wassermühle in Apelnstedt (Gemeinde Sickte). 48 Jahre hat es gedauert – natürlich mit einigen Abstechen auf anderen Geländen (Ackerstraße in Braunschweig, Groß Brunsrode) – bis die Ortsgruppe heimisch geworden ist.

Vorstand

Sport

Die Ortsgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben der Zucht und der Ausstellung unserer Pinscher- und Schnauzerrassen den Hundesport in Niedersachsen zu fördern.

Auf den folgenden Seiten sollen Sie einen Einblick in die Arbeit mit dem Hund als Freund und Wegbegleiter erhalten. Insbesondere die intensive Zusammenarbeit mit dem Hund im Rahmen der einzelnen Stufen der Vielseitigkeitsprüfung (VPG) (Fährte, Unterordnung und Schutzdienst) sehen wir als eine Grundvoraussetzung dafür, dass ein gutes Zusammenspiel zwischen Hund und “Herrchen” möglich ist. Vertrauen, Integration, Kontinuität und das Zusammenwirken innerhalb der Ortsgruppe gehören ebenso dazu.

Termine über Prüfungen und Veranstaltungen der Ortsgruppe werden regelmäßig und in der Regel in der Vereinszeitung PuS bzw. auf unserer Homepage veröffentlicht.

Schreiben Sie uns

10 + 15 =

Standort

Hauptsitz
Alte Wassermühle

38173 Apelnstedt
Niedersachsen

Übungsbetrieb:
Mi.
ab 17.00 Uhr MEZ
Samstag
ab 15.00 Uhr MEZ

Das Vereins- und Übungsgelände der PSK Ortsgruppe Braunschweig von 1932 – Apelnstedt e. V. ist günstig in der Nähe der Autobahn A39 und außerhalb der Ortschaft Apelnstedt gelegen.

PSK OG Braunschweig, Kreisstraße 5, An der alten Wassermühle Apelnstedt

  • Von der A2 kommend:
    Kreuz Wolfsburg/Königslutter auf die A39 Richtung Braunschweig-Süd abfahren, dann die Ausfahrt Sickte nehmen und den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt Richtung Sickte/Hötzum folgen. Den zweiten Kreisel ebenfalls an der zweiten Kreuzung folgen Richtung Sickte/Hötzum. Nach ca. 3 km rechts nach Hötzum abbiegen und durch die Ortschaft Hötzum fahren. Nach 3 km an der Kreuzung gerade aus Richtung Apelnstedt folgen, nach ca. 700 m liegt links der Platz.
  • Von der A7 kommend:
    Auf der A39 in Richtung Wolfenbüttel und dann wie oben beschrieben weiterfahren